Ausstellung Lanjelis – The Living and the Death Ensemble

Der Badische Kunstverein in Karlsruhe zeigt bis 11.09.22 eine bemerkenswerte Ausstellung, die sich „Zwischen Tag und Nacht, zwischen revolutionärem Eifer und Chaos, zwischen Vergangenheit und Zukunft“ bewegt. (Beiheft des Badischen Kunstvereins).

Ein auf die Wand gezeichneter Zeitstrahl, Archivmaterial, Filme, Gedichte und Performance erzählen vom Widerstand gegen den Kolonialismus und der instabilen Gesellschaft Haitis heute und verknüpfen sie mit der europäischen Geschichte. 

Im The Living and the Dead Ensemble trafen sich Künstler*innen aus Haiti, Großbritannien und Frankreich  2017 in Haiti und produzierten die Geschichte des haitianischen Revolutionärs Toussaint L’Ouverture von Édourd Glissant in haitianisch-kreolischer Sprache. Die erfolgreiche Revolution der Sklaven führte vor über 200 Jahren zur Unabhängigkeit Haitis. Das Ensemble zeigt erstmals alle Werke der letzten fünf Jahre im Badischen Kunstverein. Eine internationale Kooperation mit Künstler*innen zum Thema Dekolonisation! In Workshops findet ein Austausch zwischen dem Ensemble und lokalen Netzwerken statt. Seit der Vorbereitung der Ausstellung kooperieren die Mitglieder des Ensembles mit Studierenden der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe.

Beitragsbild: The Living and the Dead Ensemble, LANJELIS, Ausstellungsansichten Badischer Kunstverein 2022 / Foto M. Würstlin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s