„Menschenzoos“

„Das abessinische Dorf“ – „Völkerschau“ beim Stadtjubiläum Mannheim 1907 (Unbekannter Fotograf)

Zu den widerwärtigsten Formen des Rassismus während der Kolonialherrschaft gehört  die Zurschaustellung von Menschen in „Völkerschauen“.  Diese entwürdigenden „Kolonialschauen“ entwickelten sich ab dem Ende des 19. Jahrhunderts in Europa und den USA zu einer Massenattraktion und einem guten Geschäft. 

Als kühl kalkulierender Geschäftsmann etablierte Carl Hagenbeck (1844-1913) in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen „Zirkuskönig“ P. Taylor Barnum (1810-1891) diese Art der Zuschaustellung von Menschen außereuropäischer Herkunft in Deutschland, in dem er eine „Völkerschau“ in seinen Hamburger Tierpark integrierte. Wie Tiere im Zoo wurden „Die Wilden“ dem gaffenden Publikum präsentiert, das ihnen nicht selten zur Belustigung Tierfutter zuwarf. Neben den guten Geschäften, die sich mit ihnen machen ließen, dienten die „Völkerschauen“ nicht zuletzt dazu, die vermeintliche Überlegenheit der europäischen Zivilisation gegenüber den „primitiven Wilden“ zu zeigen und so rassistische Menschenbilder in den Köpfen der Europäer zu verankern.

Auch Mannheim wollte da nicht zurückstehen.  Zu den Angeboten des Mannheimer Stadtjubiläums 1907 zählte auch eine „Völkerschau“. Die veranstaltende British-Continental  Enterprises Ltd. präsentierte im Vergnügungspark zwischen Fesselballon, Schießbuden und Wasserrutsche ein Abessinien-Dorf mit 80 Darstellerinnen und Darstellern. Diese hatten die Aufgabe, die befremdliche Welt Afrikas in völliger „Frische und Natürlichkeit“ darzustellen, mit Frauen, die Matten weben, und Männern, die mit Speeren kämpfen. Als besondere Ereignisse konnten Hochzeitsfeierlichkeiten und ein neugeborenes Kind bestaunt werden. 

Arte-Dokumentation: ,Die Wilden‘ in den Menschenzoos

Literatur:
Dagmar Seck, Völkerschaustellungen in Deutschland und Frankreich von 1874 bis zum Ersten Weltkrieg, Erlangen 2013
Anne Dreesbach, Gezähmte Wilde, Frankfurt 2005
Marion Jourdan, Hochzeit im Abessinischen Dorf,
in Schraut, Silvia / Illing, Margit, Eine Stadt feiert sich selbst, Mannheim 2007