Alles ausser Butter – Zur Kolonialgeschichte unserer Speisefette

Viele bekannte Speisefettmarken wurden über lange Jahre in Mannheim hergestellt. Palmin, das reine Kokosfett, wurde in Mannheim erfunden – weit weg von jeder Palme. Margarinemarken wie Rama und Sanella veränderten über die Jahre immer wieder ihre Rezeptur – nicht nur aufgrund technischer und wissenschaftlicher Entwicklungen, sondern auch aufgrund von politischen und wirtschaftlichen Bedingungen in Europa und in den Anbauländern. Und die Transportmöglichkeiten spielten bei verderblicher Ware natürlich auch eine Rolle.

Der Vortrag fand statt im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Rhein-Neckar-Industriekultur e.V., Arbeitskreis Kolonialgeschichte Mannheim und Mannheimer Bündnis für gerechten Welthandel und der Mannheimer Abendakademie.

Beitragsbild: Unilever-Archiv / Mueum der Arbeit Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s