Lesen Sie afrikanische Literatur

„Lesen sie afrikanische Literatur. Schauen Sie über Ihren Horizont hinaus. Wir sind da. Wir sind stark. Wir haben etwas mit Ihnen zu teilen. Es ist eine Bereicherung.“ So der Appell von Auma Obama am 24.10.21 in der Laudatio bei der Verleihung des Friedespreises des deutschen Buchhandels an die Schriftstellerin und Filmregisseurin Tsitsi Dangaremba.

In ihrer Dankesrede informiert die Preisträgerin über die Kolonisierung des heutigen Simbabwe und schlägt vor, mit einer „neuen Aufklärung“ zu beginnen. Die hierarchische Denkweise der Europäer habe ein System der Ausbeutung und des Ungleichgewichts geschaffen. Um zu einem Miteinander zu kommen, solle der selbstgewisse Ausgangspunkt des „Ich denke, also bin ich“ erweitert werden durch „ich zweifle“ und durch die Bereitschaft zur Begegnung.

Unsere Literaturempfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s